Sie sind hier: Startseite » Kursprogramm Irène

Kursprogramm Irène

Kursübersicht 2021

Montag, 5. April 2021 15.00 - 17.00 Uhr Die «Wilden» sind wieder da –Essbares aus Wald und Wiese (Teil 1)
Dienstag, 6. April 2021 09.00 – 11.00 Uhr
18.00 – 20.00 Uhr
Die «Wilden» sind wieder da –Essbares aus Wald und Wiese (Teil 1)
Freitag, 30. April 2021 9.00 - 11.00 Uhr Die «Wilden» sind wieder da – Essbares aus Wald und Wiese (Teil 2)
Samstag, 1. Mai 2021 09.00 – 15.30 Uhr Wildkräuterküche – Sammeln und kochen
Montag, 3. Mai 2021 18.00 – 20.00 Uhr Die «Wilden» sind wieder da – Essbares aus Wald und Wiese (Teil 2)
Dienstag, 4. Mai 2021 09.00 – 11.00 Uhr Die «Wilden» sind wieder da – Essbares aus Wald und Wiese (Teil 2)
Samstag, 8. Mai 2021 09.00 – 15.30 Uhr Wildkräuterküche – Sammeln und kochen
Sonntag, 9. Mai 2021 09.00 – 15.30 Uhr Wildkräuterküche – Sammeln und kochen
Dienstag, 11. Mai 2021 18.15 – 22.00 Uhr Brot backen – Brot und Brotaufstriche
Mittwoch, 12. Mai 2021 18.00 – 20.00 Uhr Gesundheit aus Wald und Wiese
Montag, 17. Mai 2021 09.00 – 11.00 Uhr Gesundheit aus Wald und Wiese
Dienstag, 18. Mai 2021 18.00 – 20.00 Uhr Gesundheit aus Wald und Wiese
Samstag/Sonntag
3./4. Juli 2021
Samstag, 14 Uhr - Sonntag, 15 Uhr Wildkräuterwanderung Suls-Lobhornhütte (mit Übernachtung)
Freitag/Samstag
9./10. Juli 2021
Freitag, 12 Uhr - Samstag, 15 Uhr Wildkräuterwanderung Windgällenhütte (mit Übernachtung)
Vorschau Themen Oktober/November 2021    
Montag, 18. Oktober 2021 18.15 – 22.00 Uhr Brot backen – Brot und Brotaufstriche
Termine werden im Frühling 2021 bekannt gegeben   Fit durch den Winter
Vollwertig vegan
Süss ohne Zucker
Mezze aus 1000undeiner Nacht

Die "Wilden" sind wieder da - Teil 1

Essbares aus Wald und Wiese

Teil 1:
Bärlauch, Löwenzahn und Gänseblümchen gehören zu den ersten Frühlingsboten, sie sind allgemein bekannt und alle essbar. Welche wilden Kräuter aber sonst noch vor der Türe wachsen und was sie kulinarisch zu bieten haben, wissen viele nicht.
Jetzt sind die «Wilden» noch klein und ganz zart – Genuss pur! Auf dem Spaziergang durch den Steinhauser Wald begegnen wir vielen dieser Delikatessen: wir erleben sie mit allen Sinnen und erfahren nebenbei, was sich daraus zaubern lässt. Zum Schluss gibt es noch eine kleine Kostprobe.

Daten:
Ostermontag, 5. April 2021, 15.00 – ca. 17.00 Uhr
Dienstag, 6. April 2021, 9.00 - ca. 11.00 Uhr
Dienstag, 6. April 2021, 18.00 - ca. 20.00 Uhr

Treffpunkt: Waldhütte im Steinhauser Wald
Durchführung: mind. 4 Anmeldungen (max. 12) und nur bei trockener Witterung. Am Vorabend werde ich alle Teilnehmenden über eine allfällige Absage / Durchführung informieren.
Kosten: Fr. 35.--, bitte beim Treffpunkt bar bezahlen. Siehe auch unter «Rabatte» [103 KB] !
Anmeldung: bis jeweils vier Tage vor Kursbeginn an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Die "Wilden" sind wieder da - Teil 2

Essbares aus Wald und Wiese

Teil 2:
Jetzt sind die «Wilden» bereits grösser, teilweise stehen sie in voller Blüte wie beispielsweise der Bärlauch. Bestimmte Arten wie der Löwenzahn sind am Verblühen und kulinarisch nicht mehr so interessant, andere Arten wie die ährige Teufelskralle zeigen erst jetzt ihre Köpfchen. Es herrscht Hochsaison im Wildkräutergarten!
Auf dem Spaziergang durch den Steinhauser Wald begegnen wir vielen dieser Delikatessen: Wir erleben sie mit allen Sinnen und erfahren nebenbei, was sich daraus zaubern lässt. Zum Schluss gibt es noch eine kleine Kostprobe.

Daten:
Freitag, 30. April 2021, 9.00 - ca. 11.00 Uhr
Montag, 3. Mai 2021, 18.00 - ca. 20.00 Uhr
Dienstag, 4. Mai 2021, 9.00 - ca. 11.00 Uhr

Treffpunkt: Waldhütte im Steinhauser Wald
Durchführung: mind. 4 Anmeldungen (max. 12) und nur bei trockener Witterung. Am Vorabend werde ich alle Teilnehmenden über eine allfällige Absage / Durchführung informieren.
Kosten: Fr. 35.--, bitte beim Treffpunkt bar bezahlen. Siehe auch unter «Rabatte» [103 KB] !
Anmeldung: bis jeweils vier Tage vor Kursbeginn an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Wildkräuterküche

Sammeln und kochen

Wir beginnen den Tag mit einem Spaziergang und lernen wilde Kräuter wie Giersch, Wiesenbärenklau oder ährige Teufelskralle kennen. Es bleibt auch genügend Zeit, verschiedene Pflanzen für unser gemeinsames Mittagessen zu sammeln. Anschliessend probieren wir leckere Rezepte aus, kochen und backen und geniessen unsere Kreationen. Leere Configläser und Tupper nicht vergessen – die Resten können mit nach Hause genommen werden!

Datum 1: Samstag, 1. Mai 2021, 09.00 – 15.30 Uhr
Ort: Raum Zug - Steinhausen (Treffpunkt wird den Teilnehmenden noch bekanntgegeben)
Kochen: bei mir zu Hause in Steinhausen
Durchführung: mind. 3, max. 5 Personen
Kosten: Fr. 165.--, inkl. Rezepte und Zutaten
Anmeldung: bis 15. April 2021 an irene@bergwuerze.ch

Datum 2: Samstag, 8. Mai 2021, 09.00 – 15.30 Uhr
Ort: Raum Zug - Steinhausen (Treffpunkt wird den Teilnehmenden noch bekanntgegeben)
Kochen: Kochen in der Schulküche im Sunnegrund 4, Steinhausen (bei mehr als 5 Anmeldungen) oder bei mir zu Hause
Durchführung: mind. 3, max. 9 Personen
Kosten: Fr. 165.--, inkl. Rezepte und Zutaten
Anmeldung: bis 28. März 2021 an irene@bergwuerze.ch

Datum 3: Sonntag, 9. Mai 2021, 09.00 – 15.30 Uhr
Ort: Raum Zug - Steinhausen (Treffpunkt wird den Teilnehmenden noch bekanntgegeben)
Kochen: Kochen in der Schulküche im Sunnegrund 4, Steinhausen (bei mehr als 5 Anmeldungen) oder bei mir zu Hause
Durchführung: mind. 3, max. 9 Personen
Kosten: Fr. 165.--, inkl. Rezepte und Zutaten
Anmeldung: bis 28. März 2021 an irene@bergwuerze.ch

Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Brot backen

Brot und Brotaufstriche

Wir backen Brote und Brötchen aus verschiedenen, frisch gemahlenen Getreidesorten und verwenden nicht nur Hefe als Triebmittel, sondern auch Sauerteig. Welche Getreidesorten zur Brotherstellung geeignet sind und weshalb es entscheidend ist, das Getreide frisch zu mahlen, erfährst du im Verlauf des Abends. Zudem stellen wir pikante und süsse Brotaufstriche her, die wir uns mit dem frisch gebackenen Brot zu Gemüte führen. Leere Configläser und Tupper mitbringen, um die Resten mit nach Hause zu nehmen!

Datum 1: Dienstag, 11. Mai 2021, 18.15 – 22.00 Uhr
Ort: Küche GGZ Loreto, Zug
Durchführung: mind. 5, max. 7 Personen
Kosten: Fr. 120.--, inkl. Rezepte und Zutaten
Anmeldung: bis 27. April 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

Datum 2: Montag, 18. Oktober 2021, 18.15 – 22.00 Uhr
Ort: Küche GGZ Loreto, Zug
Durchführung: mind. 5, max. 7 Personen
Kosten: Fr. 120.--, inkl. Rezepte und Zutaten
Anmeldung: bis 7. Oktober 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Gesundheit aus Wald und Wiese

Auf Wiesen und in Wäldern wächst so manch spezielles Kräutlein. Unsere Vorfahren kannten viele davon, verwendeten diese präventiv und setzten sie bei diversen Krankheiten ein.
Beim gemeinsamen Spaziergang durch den Steinhauser Wald erkläre ich die gängigsten Heilpflanzen - und welche besonders gut schmecken, verrate ich auch. Zum Schluss gibt es noch eine kleine Kostprobe!

Datum 1: Mittwoch, 12. Mai 2021, 18.00 - 20.00 Uhr
Treffpunkt: Waldhütte im Steinhauser Wald
Durchführung: mind. 3 Anmeldungen (max. 12) und nur bei trockener Witterung. Am Vorabend werde ich alle Teilnehmenden über eine allfällige Absage / Durchführung informieren.
Kosten: Fr. 35.--, bitte beim Treffpunkt bar bezahlen. Siehe auch unter «Rabatte» [103 KB] !
Anmeldung: bis 9. Mai 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

Datum 2: Montag, 17. Mai 2021, 9.00 - 11.00 Uhr
Treffpunkt: Waldhütte im Steinhauser Wald
Durchführung: mind. 3 Anmeldungen (max. 12) und nur bei trockener Witterung. Am Vorabend werde ich alle Teilnehmenden über eine allfällige Absage / Durchführung informieren.
Kosten: Fr. 35.--, bitte beim Treffpunkt bar bezahlen. Siehe auch unter «Rabatte» [103 KB] !
Anmeldung: bis 14. Mai 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

Datum 3: Dienstag, 18. Mai 2021, 18.00 - 20.00 Uhr
Treffpunkt: Waldhütte im Steinhauser Wald
Durchführung: mind. 3 Anmeldungen (max. 12) und nur bei trockener Witterung. Am Vorabend werde ich alle Teilnehmenden über eine allfällige Absage / Durchführung informieren.
Kosten: Fr. 35.--, bitte beim Treffpunkt bar bezahlen. Siehe auch unter «Rabatte» [103 KB] !
Anmeldung: bis 14. Mai 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Wildkräuterwanderung Suls-Lobhornhütte SAC

Während zwei Tagen geniessen wir die grandiose Bergwelt im Berner Oberland mit Blick auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Von Sulwald oberhalb Lauterbrunnen wandern wir gemütlich auf guten Bergwanderwegen zur Suls-Lobhornhütte auf 1912 m ü. M. Unterwegs finden wir verschiedenste essbare Wildkräuter, die wir kennenlernen, sammeln und in der Hütte abgeben.
Daraus zaubert das Hüttenteam zum Znacht eine Suppe oder auch mehr für uns zu.
Am nächsten Tag beschäftigen wir uns auch mit Heilpflanzen und wandern via Soustal zur Grütschalp, wo wir die Seilbahn nach Lauterbrunnen nehmen. Unterwegs picknicken wir und stellen eine Tinktur oder ein Kräuteröl zum «Mitnachhausenehmen» her.

Datum: Samstag/Sonntag, 3./4. Juli 2021

Treffpunkt: Samstag, 14.00 Uhr bei der Talstation der Seilbahn Isenfluh – Sulwald in Isenfluh. Gut mit ÖV erreichbar (> Fahrplan SBB).
Kursende: Sonntag, 14.30/15.00 Uhr in Lauterbrunnen
Durchführung: bei mind. 4 Anmeldungen (max. 8) und nur bei trockener Witterung. Bei zweifelhaftem Wetter gebe ich zwei Tage vorher Bescheid, ob die Tour durchgeführt wird.
Anforderung: Fitness und Wandererfahrung auf Bergwegen bis 3 Stunden Wanderzeit pro Tag. Aufstieg Samstag 450m, Abstieg 20m, Aufstieg Sonntag 200m, Abstieg 630m
Kosten: Fr. 190.-- für die Kursleitung inkl. Tinktur oder Kräuteröl und Kräutertee zum Znacht. An- bzw. Rückreise inkl. Bergbahnen sowie Übernachtung mit Halbpension in der Suls-Lobhornhütte sind nicht inbegriffen (ca. Fr. 70.-- für Übernachtung und Halbpension, exkl. Getränke).
Anmeldung: bis 20. Juni 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Wildkräuterwanderung Windgällenhütte AACZ

Hoch über dem ursprünglichen, wild-schönen Maderanertal liegt die Windgällenhütte auf 2031 m ü. M.
Ein Paradies zum Bergkristalle suchen, Bergsteigen und Wandern.
Von Golzern oberhalb Bristen wandern wir gemütlich auf guten Bergwanderwegen über Oberchäseren zur Windgällenhütte. Unterwegs finden wir verschiedenste essbare Wildkräuter, die wir kennenlernen, sammeln und in der Hütte abgeben.
Daraus zaubert das Hüttenteam zum Znacht eine Suppe oder auch mehr für uns zu. Am nächsten Tag beschäftigen wir uns auch mit Heilpflanzen und wandern via Schissenegg zum Golzernsee, wo wir picknicken, baden und eine Tinktur oder ein Kräuteröl zum «Mitnachhausenehmen» herstellen. Mit der Seilbahn schweben wir anschliessend wieder nach Bristen.

Datum: Freitag/Samstag, 9./10. Juli 2021

Treffpunkt: Freitag, 12.00 Uhr bei der Talstation der Seilbahn Bristen - Golzern in Bristen. Gut mit ÖV erreichbar (> Fahrplan SBB).
Kursende: Samstag, 14.30/15.00 Uhr in Bristen
Durchführung: bei mind. 4 Anmeldungen (max. 8) und nur bei trockener Witterung. Bei zweifelhaftem Wetter gebe ich zwei Tage vorher Bescheid, ob die Tour durchgeführt wird.
Anforderung: Fitness und Wandererfahrung auf Bergwegen bis 3 Stunden Wanderzeit pro Tag. Aufstieg Freitag 700m, Abstieg 80m, Aufstieg Sonntag 70m, Abstieg 700m
Kosten: Fr. 190.-- für die Kursleitung inkl. Tinktur oder Kräuteröl und Kräutertee zum Znacht. Die An- bzw. Rückreise inkl. Bergbahnen sowie Übernachtung mit Halbpension in der Windgällenhütte sind nicht inbegriffen (ca. Fr. 80.-- für Übernachtung und Halbpension, exkl. Getränke).
Anmeldung: bis 25. Juni 2021 an irene@bergwuerze.ch. Mit Ihrer Anmeldung treten die AGB [103 KB] in Kraft.

^ zur Übersicht

Informationen und Anfragen:
Irène Kamer Fähndrich
Telefon: 041 741 12 07
E-Mail: irene@bergwürze.ch